harminions

Hinweis: Bleiben Sie stets informiert und melden sich bei unserer unregelmäßig erscheinenden Info-Rundmail an: harminions.berlin@gmail.com

Bericht • 15 Februar 2021

es geht wieder weiter

Liebe Freunde und Fans, liebe Leser und Verfolger (also Follower)!

Wir arbeiten derzeit leider noch immer viel im unsichtbaren Hintergrund für euch. Wir haben uns in den letzten Wochen und Besprechungen im Chor dazu entschieden, über unseren facebook-Account wieder mehr von uns hören zu lassen. Unsere Sopranistin Jenny wird sich künftig darum kümmern, euch aktuelle Infos über unser Chorleben zur Verfügung zu stellen und die Welt auf dem Laufenden zu halten! Viel Spaß bei der virtuellen Begleitung bis wir wieder live für euch singen können!

Bericht • 15 Januar 2021

zögerlicher Start mit Vorfreude

Die Harminions wünschen allen Lesern der Seite und allen Zuhörern und Fans ein erfolgreiches, gesundes und fröhliches neues Jahr.

Sehr zögerlich, mit wiederholt einigen groben Einschnitten für ein Chorleben startet für uns das Jahr 2021. Unsere ersten Besprechungen und sogar Proben haben online stattgefunden und wir hoffen, dass wir bald wieder gemeinsam und für euch singen können! Wir sind gewiss, dass eure Sehnsucht nach unserer Musik ähnlich groß ist, wie die unsrige schon bald wieder mehr und unkomplizierter singen zu können. Noch ist 2021 jung und es kann noch viel Schönes auf uns warten. Zum Teil haben wir bereits begonnen, vorsichtig und zaghaft zu planen. Jedenfalls hoffen wir: Bis bald!

Bericht • 23 Dezember 2020

Weihnachtsauftritt ganz anders

Seit mehr als 5 Jahren findet an jedem Mittwoch vor Heiligabend in dem Saal der Seniorenresidenz Karlshorst in der Eginhardstraße das Weihnachts-mitsing-Konzert der Harminions statt. Schon bekannt und stets gut besucht, mussten wir dieses Jahr diesen Auftritt streichen. Um den Bewohnern trotzdem Alter, Einsamkeit und Alltag für einen Augenblick vergessen zu lassen und die Weihnachtsfreude näher zu bringen, kam heute eine minimale Abordnung von uns in den Hof der Wohnanlage und sang bekannte ein- und zweistimmige Weihnachtslieder. Die Herausforderung der Auflagen, der Kälte und des drohenden Regens zum Trotz, konnten wir heute viele Herzen hinter den Fenstern, auf den Balkonen und mit großem Abstand glücklicher machen!

Bericht • 29 Oktober 2020

lang geplant und erfolgreich

Heute konnten wir Freude im Domicil Am Schloss Friedrichsfelde bringen, in dem wir unseren bereits im März geplanten und dann in den Oktober verschobenen Auftritt durchführen konnten. Einen Tag bevor uns neue Regeln diesen Auftritt verboten hätten, konnten wir unter und mit besonderen Umständen singen: Während wir im großen Halbkreis an der kühlen Luft um die Feuerschale sangen, wurde der Ton in den abgedunkelten Saal gemischt, in dem unsere Zuschauer und Bewohner des Domicils saßen. Ein spontan organisiertes Lichtkonzept beleuchtete uns noch im Dunkeln und Regenschirm und Pavillon mussten um ein Haar auch nicht zum Einsatz kommen. So ging ein Auftritt zu Ende, der viel Freude in das Coronajahr und uns Befriedigung nach lang Vermisstem brachte.

Bericht • 26 Oktober 2020

Chorleben mal ganz anders

So wenig wie in diesem Jahr haben wir uns noch nie gesehen und gehört. Eine nicht leichte Aufgabe, wo doch für einen Chor das gemeinsame Singen und die Gemeinschaft das wichtigste ist. Unsere im Frühjahr geplante Chorfahrt haben wir mit besten Dank an die Herbergsleitung in das Jahr 2022 geschoben. Um uns doch nach langen Einzelproben und virtuellen Proben und Unterhaltungen doch nochmal zu sehen, planten wir eine kleine Fahrt nach dem Lockdown. Den Sommer über sangen wir viel draußen. Unsere Chorfahrt rückte näher und wir mussten feststellen: Nach dem Lockdown ist vor dem Lockdown, sodass wir nur mit knapper Not eine kleine Zusammenkunft, die ungewohnt anders verlief als unsere bisher bekannten Chorfahrten, absolvieren konnten. Neben dem Wiedersehen, Singen und gemeinsamen Erleben spielten natürlich auch Abstand, Lüften, Unsicherheit, Ungewissheit, viel Natur, wenig und kurz Singen sowie Masken eine tragende Rolle. Schön war's trotzdem!

Ankündigung • 11 September 2020

Schon längst

Schon längst proben wir wieder, wenngleich auch anders als noch im letzten Jahr ...

Es hätte im Januar wohl keiner gedacht, dass die Schlagworte aus unserem Neujahrspost "Gesundheit" und "Herausforderung" solch eine bedeutende Rolle in 2020 spielen werden. Nun sind wir mittendrin und versuchen klarzukommen und das mit so strengen Regeln und Einschränkungen für das, was jahrelang und schon jahrhundertelang der Trost und Mutmacher der Menschen war - gerade in schweren Tagen: das gemeinsame Singen!

Wir haben Möglichkeiten gefunden in kleinen Gruppen, draußen oder in großen Räumen zu proben. Dabei ist schon ein großes neues Werk in unser Repertoire eingegangen und nun bereiten wir unseren ersten "After-Lockdown"-Aufritt vor. Wir freuen uns über die Möglichkeit, wieder für euch singen zu können!

Wann? Am 30.09.2020 um 16:00 Uhr
Wo? Seepark Karlshorst
Nähe Stechlinstr. 34, 10318 Berlin

Ankündigung • 11 März 2020

Achtung: Konzertausfall

Liebe Harminions-Fans,

sicher habt ihr euch - wie wir - auf unser morgiges Konzert gefreut. Wir haben es fleißig vorbereitet und wollten morgen 16:00 Spaß haben und verbreiten.

Trotzdem haben wir uns mit der Hausleitung und der Betreuungsleitung wie mehrere Veranstalter in diesen Tagen gegen den morgigen Auftritt entschieden. Das Haus hat die morgige Veranstaltung auf unsere Hinweise hin abgesagt. Wir sind junge Leute, die neben den Chortätigkeiten im Berufsleben und im öffentlichen Verkehr einhergehen. Dabei ist es derzeitig sehr wahrscheinlich, dass der eine oder andere symptomlos das derzeitig so viel erwähnte Virus in sich trägt. Wir kommen damit klar, merken unsere Ansteckung vielleicht nicht einmal; jedoch aus Respekt unserem morgen geplanten eher älteren Publikum gegenüber, möchten wir das Risiko einer Weitergabe der Corona-Teilchen nicht eingehen und Sie somit schützen.

Wir werden das Konzert  nachholen!!! - Und freuen uns schon jetzt auf unseren kommenden Auftritt im Domicil Schloss Friedrichsfelde.

Wann? Am 29.10.2020 um 16:00 Uhr
Wo? Domicil am Schloss Friedrichsfelde
Alfred-Kowalke-Straße 29, 10315 Berlin

Bericht • 11 Januar 2020

Wir schreiben die zwanziger Jahre neu...

Das vergangene Jahr haben wir mit vier Weihnachtsauftritten erfolgreich beendet. Nun sind wir im Jahr 2020 angekommen, in dem wieder viele Herausforderungen und Proben vor uns liegen - wir freuen uns darauf, zumal wir unser Repertoire um einige schöne große Werke bereichern.

Wir wünschen allen Lesern und Hörern ein fröhliches und erfolgreiches neues Jahr, in dem wir alle gesund bleiben! - Bleiben Sie stets auf dem Laufenden und sehen sie ab und zu auf unserer Termin-Seite vorbei. Wir ergänzen stets weitere Auftritte und freuen uns auf Ihren Besuch!

Ankündigung • 14 November 2019

Konzert der besonderen Art – die Harminions im Hintergrund

Eine Weihnachtsgeschichte umrahmt und unterbrochen mit vielen bekannten und neuen weihnachtlichen Klängen vom Chor, der dabei nicht im Mittelpunkt steht, soll die Weihnachtszeit einläuten. Seien Sie gespannt, wie ein "Konzert der anderen Art" eine ganz besondere Stimmung machen kann!

Eintritt:   frei

Einlass:   18:30 Uhr

Wann? Am 05.12.2019 um 19:00 Uhr
Wo? Dorfkirche Friedrichsfelde
Am Tierpark 28, 10315 Berlin

Bericht • 19 Oktober 2019

Aus 12 wird 13...

Nach einigen Proben zum gegenseitigen Kennenlernen hat sich Jan und der Chor dazu entschieden gemeinsam zu singen. "Von all meinen Hobbys und Tätigkeiten, die ich in meinem Leben begonnen und verfolgt habe, ist mir das Singen die liebste Beschäftigung. Und dies mit so liebevollen Menschen zu tun, erfüllt mich mit Freude, die ich gern mit meiner Umwelt teile." Und wenn gleich er nun viele Lieder, Melodien und Texte lernen und üben muss, haben wir selbst noch viel zu teilen und freuen uns auf viele Auftritte im Dezember...